Brooks International
HOME

THERMAL WIND BOXER Funktionsunterwäsche von Brooks

Am Po ist es warm! — Und ich meine heute nicht den italienischen Fluss.

THERMAL WIND BOXER

❄❄❄ THERMAL WIND BOXER ❄❄❄

Jetzt gibt es für alle Winterläufer Funktionsunterwäsche von Brooks. Die Herrenvariante nennt sich »Thermal Wind Boxer«. Hier kann diese Short bestellt werden → THERMAL WIND BOXER. Der Onlinepreis beträgt derzeit 24,95 €uro und liegt damit im mittleren Preissegment.

Ich will gar nicht viel über die THERMAL WIND BOXER schreiben. Ein paar kurze Worte müssen reichen – es ist schließlich „auch nur“ eine kurze Unterhose.

Richtig wohl beim Laufen fühle ich mich erst dann, wenn die Unterwäsche gut sitzt und nicht reibt. Bis heute habe ich viel experimentiert. Ganz wenige Shorts haben es in meinen Kleiderschrank geschafft. Zu oft habe ich mir die Oberschenkel-Innenseiten (und höher) wund gelaufen. Der ganze Hirschtalg hat oben-/ mitten(d)rein oft nicht geholfen. Daheim wurde nach langen Läufen viel gejammert und komisch gegangen.
Viele Läufer kennen das Problem, ich muss es jetzt nicht weiter erläutern. Das Stichwort lautet: »Wolf laufen«.

 

Die THERMAL WIND BOXER von Brooks

Aus zwei Stoffen wurde die Boxershorts gefertigt. Die Basis besteht aus 84% Polyester und 18% Spandex. Der Griff ist von außen glatt und innen weich bzw. angeraut (ganz leicht vliesartig), was ich sehr gut finde.
Vorn ist die Boxershorts verstärkt. Dieser zweite Stoff (100% Polyester) ist sehr glatt und dicht. Mann ist also doppelt vor Auskühlung geschützt. Mit der Familienplanung sollte es also weiterhin keine Probleme geben.
Die Hosenlänge beträgt bei Größe S gesamt ca. 36 cm und die Innenbeinlänge ca. 10 cm.
Die Short ist sauber verarbeitet, die Nähte flach. Sie bietet vorn viel Platz und macht einen robusten Eindruck.
So verlange ich es von einer Markenfirma. Eine einzelne THERMAL WIND BOXER für Männer(!) kostet schließlich über 20,00 €uro.

Die THERMAL WIND BOXER in der Praxis, also beim Laufen…

Das Material ist angenehm auf der Haut und wärmt ausreichend. Der Po bleibt warm.
Das obere Bündchen ist breit und „schneidet“ nicht ein. Die Short liegt überall eng an und rutscht am Oberschenkel nach einem Lauf nur minimal hoch. Ich schätze ca. 1–2 cm. Das betrachte ich als normal, es ist schließlich viel Bewegung im Spiel.

Hinweis: Die THERMAL WIND BOXER ist keine Kompressionswäsche!

Mit 172 cm Körpergröße und 70–72 kg Körpergewicht trage ich die Größe S. Meine Oberschenkel haben einen Durchmesser von ca. 56 cm.
Vielleicht helfen Euch die Werte beim Abschätzen Eurer Größe?
Puhhh – ne, Yeah! … beim Laufen scheuert es an den Oberschenkel-Innenseiten partout nicht. Wunde Stellen habe ich nach dem längsten Lauf mit ca. 24 km nicht bekommen. Beweisfotos erspare ich Euch – als Unterwäschemodel tauge ich nicht. Glaubt mir das einmal so.

Die Passform der THERMAL WIND BOXER bezeichne ich entsprechend als tadellos.
❄❄❄ Gute Boxershort – meine Empfehlung! ❄❄❄

 

Nach dem Laufen wird die Short mit der ganz normalen Laufwäsche gewaschen. Sie trocknet in kurzer Zeit und ist somit schnell wieder einsatzbereit.

Ich meine, die THERMAL WIND BOXER ist sehr gut für Läufe in der kalten Jahreszeit geeignet. Die Kombination THERMAL WIND BOXER & UTOPIA THERMAL PANT ist ein ideales Winterduo. Eine lange Unterhose benötige ich zusätzlich nicht. Es sei denn, die Temperaturen werden sibirisch. Aber dann gehe ich sowieso ins Parkhaus laufen.
Was man oberhalb der Hosenkombi tragen kann, beschreibt Matthias HIER besonders gut. Müsst Ihr lesen!
Und welche Schuhe dazu? Diese HIER - das ist doch klar!

(Über die UTOPIA THERMAL PANT berichte ich das nächste Mal, auch wenn diese Hose nicht Bestandteil meines Testpaketes ist.)

UTOPIA THERMAL PANT

❄❄❄ UTOPIA THERMAL PANT (die ist gut) ❄❄❄


Bei hohen Sommertemperaturen ist die THERMAL WIND BOXER nicht zu empfehlen. Dann laufen zu schnell die Schweißperlen in… na, Ihr wisst schon. Das ergab ein „Indoor Bürotest“ bei über 20 Grad Celsius.

Ich weiß, wer die THERMAL WIND BOXER zu Weihnachten bekommt, wird diese  mögen.
Hinweis: Sie muss aber wie beschrieben gut passen. Merke: da darf nichts „umherschlackern“ und viel rutschen!

❄❄❄ Achtung! – das war eben ein Geschenktipp. Angebot: THERMAL WIND BOXER ❄❄❄

Habe ich jetzt irgendetwas vergessen? Was wollt Ihr noch wissen? Fragt mich!
Nutzt die Kommentarfunktion, Twitter oder Facebook.

A’ja… in Mecklenburg sagt man übrigens „Ünnerbüks“ oder „Unnerbüx“. Wie sagt man bei Euch?

Bis bald, “macht die Zwiebel” und Gruß von
André

RUN HAPPY

❄❄❄ AUCH IM WINTER ❄❄❄

 

3 Responses to “Am Po ist es warm! — Und ich meine heute nicht den italienischen Fluss.”

  1. ratze says:

    und was is mit tee? äh, ich meine, mit den mädels? habenwill …

  2. Liebe Sabine,

    Tee wärmt natürlich gut. Nadin ist hier die Teespezialistin und kann Dir bestimmt einen guten empfehlen. Ich mag doch lieber Kaffee oder einen Mate-Tee.

    Die Short gibt es auch für Frauen! Bitte nicht vom Namen täuschen lassen → THERMAL BOY(!) SHORT http://ow.ly/7A3eF.

    Gruß aus Rostock!

  3. [...] des Adrenaline 12 & André weiß ich nun auch wie diese kleinen Pixelbilder für’s Handy heißen & funktionieren. So [...]

Leave a Reply

preload preload preload