Brooks International
HOME

Es ist wieder länger dunkel. Für die Einen heißt das, auch morgens ist es jetzt noch dunkel. Für die Anderen heißt es, am Abend ist es wieder früher dunkel. Egal, wie man es dreht: gut sichtbare und auffällige Laufkleidung muss her. Brooks hat zu diesem Zweck die Nightlife-Kollektion ins Leben gerufen. Alle Stücke aus dieser Kollektion sind mit auffälligen Elementen in gelb (Nightlife) oder in Brite Green ausgestattet.

Bei den Shirts und Hosen, die wir zum Testen von Brooks bekommen haben, waren ein Longshirt, eine Longtight, ein Sherpa Short III und einen Hat (noch nicht in Deutschland erhältlich) aus der Nightlife-Kollektion. Zu dem haben wir uns die Utopia Softshell Jacke angesehen. Ein Grund die reflektierenden Elemente mal ins rechte Licht zu rücken. Verwendet werden in der gesamten Brooks-Kollektion 360° 3M Scotchlite Reflektoren, die eine extrem gute Sichtbarkeit versprechen.

Testbedingungen

Getestet haben wir auf einem Parkweg ohne Beleuchtung. Ein wenig Licht kam von der nahen Straßenbeleuchtung, weshalb wir ein wenig Unterbelichtet haben. Die Entfernung für die Aufnahmen 1, 2 und 4 waren ca. 40m, bei Aufnahme 3 ca. 20m. Der eingebaute Blitz der Sony A200 diente als einzige Lichtquelle.

Die Testprodukte

Brooks Nightlife EQUILIBRIUM LS

Brooks Nightlife EQUILIBRIUM LS

Brooks Nightlife Sherpa Short III

Brooks Nightlife Sherpa Short III

Brooks Infiniti Tight

Brooks Infiniti Tight

Brooks Utopia Softshell

Brooks Utopia Softshell

Brooks Nightlife Hat

Brooks Nightlife Hat

Vorweg: alle getesteten Sachen sind bequem und warm genug, bei Temperaturen unter 10° gelaufen zu werden (natürlich nicht das Shirt als einzige Oberbekleidung). Schwerpunkt des Tests sollte aber die Sichtbarkeit im Dunkeln sein. Also raus nach Sonnenuntergang (19:30 Uhr) und ab in den Park. Fotoapparat aufs Stativ, ISO-Zahl hoch, Licht aus, Blitz an!

Aliens im Park!

Und dann gab es Aliens zu sehen! Nicht wirklich, aber eine Mischung aus Predator und Tron könnte man hinter der Zeichnung der Reflektoren vermuten. Seht selbst:

Brooks Nightlife #1

Brooks Nightlife #1

 

Hier sieht man das Nightlife Hat, die Utopia Softshell Jacke, die Infiniti Tight und die vielen kleinen Punkte an den Füßen sind die Laschen für die Schnürsenkel der Cascadia 7.

 

 

 

 

 

 

Brooks Nightlife #2

Brooks Nightlife #2

 

Hier ist alles, wie auf dem ersten Bild, aber man sieht eine kleine Überraschung – oder auch nicht! Denn wir haben es schon vermutet: der PureConnect hat mehr als nur Vorteile beim Laufen! Er ist der “Star” am Herbstabend. Die vielen Reflektoren, einschließlich des Brooks-Logos (deutlich zu erkennen) machen ihn zum idealen Laufschuh in dieser Jahreszeit.

 

 

Brooks Nightlife #3

Brooks Nightlife #3

 

Hier kann man nochmal besser erkennen, an welchen Stellen die Reflektoren sitzen. Bei etwas mehr Licht, sieht man auch die Elemente in Brite Green oder Nightlife (gelb) ganz deutlich. Hinten am Kopf sieht man die rote LED der Nightlife Hat. Damit hat die LED Leuchte am Arm bei uns ausgedient.

 

 

 

Brooks Nightlife #4

Brooks Nightlife #4

 

 

Zu guter Letzt, eine Rückansicht. Die rote LED des Nightlife Hat ist deutlich zu erkennen und schön auffällig. Unterhalb der LED sieht man die neuen Reflektoren, die aus drei Tornados gebildet werden. Diese finden sich auch im Wadenbereich der Infiniti Tight (im Bild unten zu sehen, wie auch schon in Bild #3).

 

 

 

 

Fazit

Alles in allem ein sehr erfolgreicher Test. Wie wichtig gut sichtbare Kleidung ist, kann man auf diesen Bildern sehr deutlich sehen. Umso besser, wenn die Marke unseres Vertrauens solchen Wert auf hochwertiges Reflektormaterial legt. Im Bereich einer normal beleuchteten Straße hat man übrigens deutlich mehr Licht, als man hier in diesem Park hatte. Zum Komfort kommt bei den Brooks-Produkten also ein großes Plus an Sicherheit durch auffälliges und funktionierendes Design.

 

 

Leave a Reply

preload preload preload