Brooks International
HOME
So, jetzt kommt meine Premiere. Ein Testbericht über Kleidung.
“Kleider machen Läufer” heisst es doch. Oder wie war nochmal das Sprichwort??? In den letzten Wochen war ja ideales Wetter für die Infinity 3/4 Tight und auch für die Essentail Run Vest. Nicht zu kalt und nicht zu warm. Traumhaftes Herbstwetter.

In den vergangenen Wochen musste ich verletzungsbedingt etwas auf die Bremse treten, aber nun geht es wieder richtig los. Eigentlich hatte ich vermutet, dass ich eher früh als spät die Essential Laufjacke teste, aber irgendwie ist dieser Herbst viel zu trocken und ein richtiger Regenlauf blieb mir bis jetzt erspart. Dadurch hatte ich eher Gelegenheit die Basisgadrobe eines jeden Läufers (nicht Joggers) zu testen – Laufhemd & Tight (oder auch Leggins) haben wir doch alle im Schrank, oder?

 

Continue reading »

Gerd läuft den härte Test

 

 

 

 

 

 

 

Heute will ich es wissen!

Es stehen 30 Kilometer im harten Gelände, in den schwäbischen Bergen, auf dem Plan. Erwartet werden wechselnde Temperaturen, Sonne und Wind.

Werde die Infiniti Jacket II und das Infiniti Tight durch Sträucher und Bäume hetzen.

Continue reading »

Es ist Samstag, der 05.11.2011. Viel zu früh werde ich wach und sofort habe ich dieses kribbeln im Bauch: Es ist Wettkampftag.
Der Fackellauf in Rodenbach ist der erste Lauf bei dem ich jemals angetreten bin. Im Ersten Jahr, 2006, kam ich als letzte ins Ziel. Damals joggte ich erst seit 4 Monaten.
Der Tag plätscherte so vor sich hin. Ich lege langsam so alles ins Bad was ich brauche. Ich räume die Küche auf, frühstücke langsam und gut und so langsam steigt mein Ruhepuls.
Dafür brauche ich auch gar keine Uhr- ich kann es spüren. Vor dem Start wird er auf 119 ansteigen, was ziemlich beachtlich ist da er sonst im Stehen so um die 68 liegt.
Continue reading »

Dank des tollen Wetters, durfte ich gestern nun die Infiniti Tight ausführen – immer schön positiv. Der erste Eindruck war sehr gut. Die Tight sitzt, wie eine Tight sitzen muss. Eng und ohne zu stören oder gar irgendwo zu reiben.

Da Freitags mit 8km, nur ein relativ kurzer Lauf war, traf es sich ganz gut, daß heute zum längsten Lauf aus dem Trainingsplan, das Wetter zuverlässig keine Sonne in die Niederungen des Kaiserstuhls durchdringen lässt.

Langsamer langer Dauerlauf 130 min, ca. 19km, 70 % maxHF die Zahlen aus dem Trainingsplan. Das Thermometer zeigt 3 Grad Celsius – immerhin keine Minusgrade.

Continue reading »

Tagged with:

Es ist wieder länger dunkel. Für die Einen heißt das, auch morgens ist es jetzt noch dunkel. Für die Anderen heißt es, am Abend ist es wieder früher dunkel. Egal, wie man es dreht: gut sichtbare und auffällige Laufkleidung muss her. Brooks hat zu diesem Zweck die Nightlife-Kollektion ins Leben gerufen. Alle Stücke aus dieser Kollektion sind mit auffälligen Elementen in gelb (Nightlife) oder in Brite Green ausgestattet.

Bei den Shirts und Hosen, die wir zum Testen von Brooks bekommen haben, waren ein Longshirt, eine Longtight, ein Sherpa Short III und einen Hat (noch nicht in Deutschland erhältlich) aus der Nightlife-Kollektion. Zu dem haben wir uns die Utopia Softshell Jacke angesehen. Ein Grund die reflektierenden Elemente mal ins rechte Licht zu rücken. Verwendet werden in der gesamten Brooks-Kollektion 360° 3M Scotchlite Reflektoren, die eine extrem gute Sichtbarkeit versprechen.

Continue reading »

My Test Packet from brooks didn’t just contain shoes, after all Brooks isn’t just a running shoe company, they also have a good range of clothing and accessories that cater to the runners needs. To get a first impression of the clothing in my packet I decided to spend the whole of the first week running in nothing but the new Brooks attire.

Day 1: Cloudy 15°c 10Km Rogue Runner III Shorts, Versatile LS Shirt, Infiniti Socks, Pure Connect – Fast … Running Happy

Day 2: Clear 4°c 22Km Rogue Runner III Shorts , HVAC Synergy SS Shirt, Essential Run Jacket, Infiniti Socks, Glycerin 9′s – Comfortable all round … Running Happy

Nachdem seit ab Freitag die anderen Testläufer schon fleißig Bilder von ihren Testpaketen auf Facebook posteten, wurde ich immer gespannter auf mein Paket. Es kam aber am Freitag nicht. Und auch am Samstag wartete ich vergebens. Dank der Sendungsverfolgung konnte ich aber heute sehen, dass mein Paket schon seit Freitag Abend in der Videothek um die Ecke liegt und nur keine Benachrichtung hinterlassen wurde. Lange Rede, kurzer Sinn: ich hab es heute abgeholt und natürlich gleich reingeschaut. Der Inhalt hat mich wirklich umgehauen: 2 Paar Laufschuhe, eine kurze und eine lange Tight, ein Shirt, ein Longsleeve, eine Laufjacke, ein Laufcap und 2 Paar Socken!

Das alles ist natürlich nicht ganz geschenkt, denn in der nächsten Zeit darf und soll ich die Sachen auf Herz und Nieren testen und meine Meinung dazu auch in Testberichte fassen. Ihr werdet also in nächster Zeit hier erfahren, was ich von den Sachen halte. Hier erstmal genauer, was im Paket war und wie mein erster Eindruck nach dem auspacken ist: Continue reading »

Gestern habe ich nun zum ersten Mal meine Brooks Testkombi zum Laufen ausgeführt. Es war ein reiner Wohlfühllauf auf meiner Lieblingsstrecke am Rostocker Warnowufer entlang. Ich fühlte mich fit und lief ca. 6 Kilometer.

Es war gestern schon ziemlich kühl und daher bin ich mit langen Sachen los. Lange Tight [ Infiniti Tight SMU – siehe Foto ], Longshirt [ Equilibrium LS Cobalt ] und Jacke [ Essential Run Jacket Ceris ].

Womens Seamless Headband black

Womens Seamless Headband black

Sogar das neue Brooks Stirnband [ Womens Seamless Headband black – siehe Foto ] war dabei, obwohl ich so etwas sonst nicht besonders mag. Meist verrutschen die Stirnbänder und man ist beim Laufen ständig am Fummeln und Zurechtrücken. Das nervt. Das war mit dem Brooks Stirnband zum Glück nicht so. Continue reading »

preload preload preload